Wegen Umzug Möbel einlagern – die umzugsbedingte Lagerung

Anett Krumbach, 11.07.2019

Einlagern: Besonderes Augenmerk bei Feuchtigkeit

© Urheber: xixinxing / Fotolia.com

Der Umzug steht an und man braucht ein Lager zur Miete. Zunächst schwer vorzustellen, wie das passieren kann, schließlich plant man doch alles im Voraus! Doch das gibt es häufiger als man zunächst denkt! Es gibt grundsätzlich zwei mögliche Situationen dafür. Erstens: Der Umzug muss verschoben werden, aber der Auszug steht schon fest. Zweitens: Sie ziehen in einen kleineren Wohnraum und haben dort Platzmangel.

 
 

1. Umzug verschoben, der Auszug steht aber fest

Schon Monate vor dem Termin planen Sie den Einzug in Ihr neues Zuhause: die Umzugskartons sind fast fertig gepackt, die Einrichtung ist geplant, das Umzugsunternehmen ist gebucht, alles ist bereit. Und dann, kurz bevor es so weit ist, verschiebt sich der Einzugstermin. Das kann ganz ohne Ihr Zutun passieren. Hier sind drei der häufigsten Gründe:

  • Der Vormieter zieht nicht aus.
  • Es gibt Verzögerungen beim Neubau oder bei Renovierungen.
  • Der Vermieter ist abgesprungen und eine alternative Wohnung ist erst in ein paar Wochen frei.
Was sich zu diesem Zeitpunkt meist nicht mehr ändern lässt, ist der bereits geplante Termin für den Auszug. Der Mietvertrag ist längst gekündigt, die Nachmieter stehen schon in den Startlöchern. Doch wohin mit Ihnen und Ihrem Hausrat? Diese Lage ist alles andere als schön, aber es gibt Schlimmeres.

Fassen Sie Mut, wir geben Ihnen Tipps für Ihre Übergangslösung!

Am wichtigsten ist es, dass Sie für sich so schnell wie möglich eine Unterkunft finden, wo Sie die nächsten Tage oder Wochen unterkommen können. Fragen Sie Freunde und Familie, ob jemand Sie aufnehmen kann. Alternativ können Sie nach günstigen Hostels, Pensionen oder Hotels in Ihrer Umgebung schauen.

Für Ihre Möbel und Gegenstände gibt es definitiv eine gute Lösung! Ihr Hab und Gut kann in Ihrer Nähe eingelagert werden. Sei es in einer Lagerhalle, in Containern oder in einem Selfstorage Raum. Ihre Möbel stehen für die Übergangszeit sicher und trocken. Für die Einlagerung gibt es viele Anbieter, diese unterscheiden sich vor allem im Leistungsangebot und im Preis. Wenn Sie einlagern möchten, empfehlen wir Ihnen dafür einen Extraraum Partner in Ihrer Umgebung. Anders als beim klassischen Selfstorage können Sie bei Extraraum weitere Leistungen hinzubuchen.

In Ihrer Lage haben Sie sicher weder viel Zeit noch Nerven, sich selbst um Details zu kümmern. Ihr Vorteil: Mit Extraraum bieten wir Ihnen ein Rundum-Sorglos-Paket an, ob Selfstorage, Container oder Boxen. Wir kommen zu Ihnen, verpacken Ihre Gegenstände und demontieren Ihre Möbel. Anschließend wird alles in unsere Lagerhallen transportiert und dort sicher verwahrt.

Sobald Sie in Ihr neues Zuhause einziehen können, liefern wir Ihnen alle Ihre Sachen dorthin. Sie möchten nur einen Teil dieses Pakets in Anspruch nehmen? Auch das ist kein Problem. Wir stellen uns ganz individuell auf Ihren Bedarf ein.

Gut zu wissen: Die Kosten für eine solch umfangreiche Lagerung sind auf Ihre exakte Menge und den tatsächlich benötigten Zeitraum abgestimmt. Damit bezahlen Sie nicht mehr als unbedingt nötig.

 
 

2. Platzmangel in kleinerem Wohnraum

Manchmal lässt sich eine „Verkleinerung“ nicht vermeiden: Sie ziehen um und Ihr neues Zuhause ist kleiner als Ihr bisheriger Wohnraum. Die Möbel und Gegenstände, die Sie ursprünglich alle in die Wohnung stellen wollten, passen einfach nicht rein.

Wegwerfen, verschenken oder verkaufen möchten Sie Ihre Sachen nicht, denn die Wohnung ist nur eine vorläufige Lösung. Bietet sich künftig wieder eine größere Wohnfläche, möchten Sie Ihre Einrichtung natürlich wieder komplett in Ihrem Zuhause haben.

Genau für solche Platzprobleme gibt es Extraraum. Bei uns können Sie Lagerraum auf Zeit mieten. Die Einlagerung findet in speziellen Lagerhallen statt. Diese sind für die Einlagerung von Möbeln gebaut worden und deshalb der richtige Platz. Ihre Gegenstände haben dort ein sicheres und trockenes „Zwischenzuhause“.

Wir wünschen Ihnen starke Nerven und eine schnelle Ankunft im neuen Zuhause!
Ihr Extraraum-Team

 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2449 + 2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zu den
Datenschutzinformationen.
Schließen