Auf Nummer sicher gehen: die Lagerversicherung

Anett Krumbach, 13.01.2020

Einlagern: Besonderes Augenmerk bei Feuchtigkeit

© Urheber: vegefox.com / stock.adobe.com

Bekanntlich gibt es viele Gründe, die eine Einlagerung persönlicher Gegenstände notwendig machen können: Mit dem neuen Nachwuchs wird es zu eng, eine Erbschaft hatte unerwartet Möbelstücke „im Gepäck“, die eigenen vier Wände müssen renoviert werden, nach einem Umzug ist weniger Platz... Ob Sie Dinge dauerhaft oder nur kurzfristig lagern wollen: Die Sicherheit Ihres Besitzes steht ganz oben auf der Prioritätenliste. Wie aber sorgen die Dienstleister für Sicherheit? Ein Aspekt ist natürlich ein ausreichender Versicherungsschutz. 

Bei Schäden im Rahmen eines Umzugs haftet zum Beispiel das beauftragte Umzugsunternehmen. Die entsprechende Versicherung greift ebenfalls bei einer Lagerung mit ServicePlus-Leistungen. Sofern die Gegenstände von einem unserer Extraraum-Partner verpackt und transportiert wurden, haftet dieser über seine Verkehrshaftungsversicherung. Haftungsbetrag und Versicherungsschutz sind allerdings auf 620,00 Euro pro Kubikmeter des Gesamtvolumens des gelagerten Guts beschränkt!

Ihr Extraraum-Partner bietet Ihnen deshalb darüber hinaus die Möglichkeit, für Ihr Lagergut eine Güterversicherung auf Neuwertbasis abzuschließen – die sogenannte Lagerversicherung. Diese Versicherung empfehlen wir unseren Kunden ausdrücklich. Denn durch diese Versicherung ist das Lagergut im Schadensfall deutlich besser abgesichert – selbst dann, wenn Sie keine Serviceleistungen von Ihrem Extraraum-Partner in Anspruch genommen haben.

Die Verkehrshaftungsversicherung DTV-Güter 2008 der Schunck Group schützt Umzugsgüter und persönliche Gegenstände. Der Versicherungswert entspricht dem Wiederbeschaffungspreis eines neuen Gegenstandes nach gleicher Art und Güte. Der Versicherungswert basiert also auf dem Neuwert, es wird kein Abzug für das Alter oder die Abnutzung Ihres Lagerguts vorgenommen. (Persönliche, emotionale und Liebhaberwerte sind allerdings nicht versicherbar.)

Welchen Deckungsumfang hat die Lagerversicherung?

 
 

Die Leistungen unseres Versicherungsschutzes greifen bei Gefahren und Schäden im Rahmen folgender Punkte:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Erdbeben, Seebeben, vulkanische Ausbrüche und sonstige Naturkatastrophen
  • Anprall oder Absturz eines Flugkörpers, seiner Teile oder seiner Ladung
  • Einbruchdiebstahl
  • Vandalismus
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel
  • Einsturz von Lagergebäuden
  • Unfall des Transportmittels (sofern Sie die Serviceleistungen Ihres Extraraum-Partners in Anspruch nehmen)

Welche Gefahren sind im Versicherungsschutz nicht abgedeckt?

 
 

Die Leistungen der Lagerversicherung decken nahezu sämtliche mögliche Schäden ab. Allerdings gibt es auch Schäden, für die wir keine Haftung übernehmen. Dabei handelt es sich um folgende Schäden:

  • Schäden, die durch den mangelhaften Zustand oder auf Grund der Beschaffenheit des Gutes entstanden sind. Dazu zählen beispielsweise Leimlösungen oder eine rissige Politur.
  • Mechanische, elektrische oder elektrotechnische Störungen. Außer, diese sind in unmittelbarer Folge durch äußere, physische Schäden entstanden.
  • Bruch, Druckstellen, Verkratzen, Verschrammen und Absplittern von oder an Dingen und Gegenständen, die Sie selbst verpackt haben.

Vertragslaufzeit

 
 

Die Rechnungsstellung der Versicherungsprämie ist jeweils für 6 Monate gültig. Die Versicherungssumme entspricht damit einem Sechs-Monats-Preis. Dauert Ihre Einlagerung länger als 6 Monate, werden Ihnen die Kosten für die Versicherung aufs Neue in Rechnung gestellt.

Versicherungssummen bei Extraraum

 
 

Die Versicherungssumme ist von den Gütern und Ihrem Einlagerungsvolumen abhängig. Aus der Versicherungssumme ergeben sich die von Ihnen zu tragenden Kosten. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie unsere Versicherungswerte zum Stand Dezember 2019. Im Regelfall ist keine Selbstbeteiligung vereinbart.

Volumen Versicherungswert 6 Monate
bis 0,5 m³ 500 Euro 6,80 Euro
0,51 m³ bis 1,50 m³ 1.500 Euro 10,60 Euro
1,51 m³ bis 3,00 m³ 3.000 Euro 15,60 Euro
3,01 m³ bis 5,00 m³ 5.000 Euro 25,20 Euro
5,01 m³ bis 10,00 m³ 10.000 Euro 39,50 Euro
Individueller Versicherungsschutz 1.000 Euro / m³ 3,50 € / m³
 
 

So schließen Sie die Versicherung ab

 
 

Auf Extraraum können Sie im Buchungsprozess die Versicherung direkt mitbestellen. Bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen, müssen Sie die Haftungsinformation lesen und akzeptieren. Sie können die Versicherung auch persönlich bei Ihrem Extraraum-Partner abschließen. Geben Sie Ihrem Extraraum-Partner einfach Bescheid, dass Sie die Zusatzversicherung nutzten möchten, er kümmert sich dann um alles Weitere.
Falls Sie vorab bereits einen Blick in die Details der Lagerversicherung werfen möchten, können Sie die Haftungsinformationen hier einsehen.

Wir hoffen, damit fühlen Sie sich rundum sicher!
Ihr Extraraum-Team

 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8742 - 5